02.jpg

KRIMIS


SCHRATTENFLUH


Sattgrüne Hügel, weite Wälder, kühle Tobel, naturverbundene Menschen und reines Quellwasser: Das Emmental ist Idylle pur. Bis ein Tierarzt und eine junge Frau ermordet werden. Wie hängen die beiden Fälle zusammen? Privatdetektiv Alexander Bergmann nimmt die Spur auf – und stösst auf einen perfiden Plan, der die gesamte Region in eine Katastrophe stürzen könnte.


 


TOD IM EMMENTAL

Der alternde Box-Champion Hammer-Joe betreibt einen Boxclub im Emmental. Eines Tages verschwindet Magdalena, seine beste Schülerin. Die Polizei kümmert sich nur verhalten darum, denn Magdalena kommt aus schwierigen Verhältnissen – sie wird schon wieder auftauchen. Joe aber befürchtet Schlimmes und beauftragt den Privatdetektiv Alexander Bergmann. Nach ersten Erfolgen eskaliert die Situation, und Hammer-Joe manövriert sich selbst in seinen vielleicht letzten grossen Kampf.



 

SCHUTZGELD

Privatdetektiv Julian Berger verbringt mit einem Arbeitskollegen zwei Wochen Ferien auf der malerischen Insel Vulcano. Nach einer durchzechten Nacht muss er hilflos zusehen wie ein junger Mann von einem Unbekannten erschossen wird. Da ihm niemand glaubt, stellt er selbst Nachforschungen an. Als der Mörder ein zweites Mal zuschlägt, kann Julian seinen Kollegen überzeugen, den Täter gemeinsam zu jagen. Beim Versuch ihn zu stellen, tappen sie in seine tödliche Falle. Eingeschlossen in einer Kabine auf einem sinkenden Kahn mitten in der Nacht draussen auf dem Meer kämpfen sie ums Überleben.

 

SCHÜTZENHILFE

Am Stadtrand von Bern sitzt Anwalt Schild beim Essen. Just als seine Frau in die Küche geht, tritt jemand aus dem Garten ins Haus, erschiesst ihn und verschwindet wieder. Schilds Chefin erteilt einem Privatdetektiv den Auftrag, Schilds Mörder zu suchen und möglichst viele Indizien und Beweise gegen ihn zu sammeln. Sie arbeitet selbst als Verteidigerin und ist darauf spezialisiert, Anklagen zu zerpflücken, um Schuldige freizubekommen. Sie will um jeden Preis verhindern, dass der Mörder ihres Mitarbeiters mithilfe eines guten Anwalts ebenfalls freigesprochen wird.